Bei Yoga geht es um die achtsame Begegnung mit unserem Körper, unserem Atem und unserem Geist - Yoga ist eine Philosophie der Praxis.

In Yogahaltungen (asanas) und Atemübungen (pranayamas) öffnen wir uns für die eigene Erfahrung. So können wir Klarheit, Ruhe, Geduld, Bescheidenheit, Kraft, Genauigkeit und Toleranz entwickeln. Damit tragen wir zu unserer Gesundheit bei.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Gruppen- arbeit. Durch das achtsame Üben in der Gruppe stärken wir das Bewusstsein, dass jeder Mensch ähnlich und einzigartig zugleich ist.

30-jährige Berufserfahrung ermöglicht mir, jeden Menschen im Unterricht mit individuellen Variationen der klassischen Haltungen zu fördern.

Ein weiteres Feld meiner Arbeit sind Einzelstunden. Hier können spezielle Übungsfolgen erarbeitet oder Gesundungs- und Wachstumsprozesse begleitet werden.